Was darf's denn sein?

Öffnungszeiten:
Montag – Samstag, 7-20 Uhr
Jetzendorf: 08137/997738
Reichertshausen: 08441/83435
Start Märkte Sortiment & Rezepte Service Angebote & Events Philosophie & Team Jobs Kontakt & Anfahrt
zurück zur Übersicht

Das brauchst du

  • 2 kg Rinderhackfleisch
  • 100 g Schinken und/oder Salami gewürfelt
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 150 g Tomatenmark
  • 12 Paprikaschoten (4 rote, 4 grüne, 4 gelbe)
  • 4 Dosen Champignons (oder frische Champignons)
  • 4 Päckchen Sahne-Schmelzkäse á 200 g
  • 1 Becher Sahne
  • 2 Becher Crème fraîche
  • 2 EL italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver, Paprikapulver
  • 1 Flasche Barbecuesauce
  • 1 Flasche Zigeunersauce
  • 2 Päckchen passierte Tomaten

So geht's:

Am besten schmeckt die Suppe, wenn du diese schon am Vortag zubereitest. So kann sie über Nacht all ihre Aromen entfalten.

Brate das Rinderhackfleisch in einer Pfanne gut an. Während das Fleisch gart, Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Außerdem Schinken, Salami, Paprika und Champignons mundgerecht würfeln. Mische nun alle Zutaten in einem großen Topf zusammen. Anschließend die Suppe aufkochen und einige Zeit köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Paprikapulver abschmecken.