Was darf's denn sein?

Öffnungszeiten:
Montag – Samstag, 7-20 Uhr
Jetzendorf: 08137/997738
Reichertshausen: 08441/83435
Start Märkte Sortiment & Rezepte Service Angebote & Events Philosophie & Team Jobs Kontakt & Anfahrt
zurück zur Übersicht

Das brauchst du

  • 800 g Tafelspitz
  • 2 l Wasser
  • 3 Karotten
  • 1 Stange Lauch
  • 150 g Sellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 3/4 l Fleischbrühe
  • 3 EL Sahne
  • 1/2 Stange Meerrettich
  • 1/2 Apfel
  • Salz

So geht's

Der Tafelspitz

Fülle einen großen Topf mit Wasser und gib pro Liter einen Teelöffel Salz hinzu. Bringe dann das Wasser zum Kochen. Dann das Fleisch hineinlegen und etwa zwei Stunden bei milder Hitze köcheln lassen.
Währenddessen kannst du das Gemüse putzen und in kleine Würfel schneiden. Gib das Gemüse etwa 30 Minuten vor Ende der Kochzeit zum Fleisch in den Topf.

Die Meerrettichsauce

Schmelze die Butter in einem Topf und verarbeite sie mit dem Mehl zu einer feinen Mehlschwitze. Lösche die dann mit der Fleischbrühe ab, würze sie mit Salz und gib am Ende die Sahne hinzu. Nun bei geringer Hitze etwas einkochen lassen. Am Schluss geriebenen Meerrettich und Apfel unterrühren und noch etwas köcheln lassen. Aufgepasst: Lass die Sauce nicht noch einmal aufkochen. Dann verliert der Meerrettich seine feine Schärfe.

Am Ende das Fleisch in feine Scheiben schneiden, das Gemüse anrichten und zusammen mit der Sauce servieren. Als Beilage empfehlen wir Petersilienkartoffeln.

Lass da schmecka!